Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    Neuer Kommunalpräventiver Rat in Annaberg-Buchholz gegründet

    Am 12. März 2019 wurde im Annaberger Rathaus ein neuer Kommunalpräventiver Rat ins Leben gerufen. Ihm gehören Vertreter aller gesellschaftlich relevanten Gruppen an.

    Mehr unter: Aktuelle Entwicklungen
    Das Bild zeigt eine Sitzung zwischen Mitgliedern des kommunalen Präventionsrates. © Stadt Annaberg

    ASSKomm-Strategie findet ihre Fortsetzung mit Vertretern aus 50 Polizeibehörden

    Am 4. März 2019 folgten 50 Führungskräfte der sächsischen Polizei der Einladung des Innenministers und des Landespolizeipräsidenten, zur Erläuterung der ASSKomm–Strategie.

    ASSKomm-STRATEGIE
    Das Bild zeigt den Landespolizeipräsidenten horst Kretzschmar im Referat © SMI/Kummerlöw

    Allianz Sichere Sächsische Kommunen - ASSKomm

    Am 6. Februar 2019 fand im Stadion Chemnitz die Konferenz "Allianz Sichere Sächsische Kommunen" - ASSKomm statt.

    DOKUMENTATION/BILDER/VIDEOS der ASSKomm-Konferenz
    Das Bild zeigt das Logo von ASSKomm © LPR

    Herzlich Willkommen auf der ASSKomm-Seite der Kommunalen (Kriminal-)Prävention

    „Gemeinsame Prävention von Kommunen und Freistaat wirkt und schafft ein mehr an Sicherheit für die Menschen in Sachsen“ Prof. Dr. Roland Wöller (Staatsminister des Innern)

    Das Foto zeigt den Innenminister. © SMI

    BECCARIA-Programm

    Zum mittlerweile sechsten Mal wird das BECCARIA-Qualifizierungsprogramm "Fachkraft für Kriminalprävention" angeboten. Mehr Informationen erhalten Sie direkt auf der Seite.

    Beccaria - Qualifizierungsprogramm für Kriminalprävention
    Das Bild zeigt die Karte von Beccaria © LPR

    NEU: Präventionsstudium (B.A.)

    Die TU Chemnitz hat in Kooperation mit dem Institut B3 und dem Landespräventionsrat Sachsen (LPR SN) den neuen Studiengang ins Leben gerufen.

    Zur ANMELDUNG
    Das Bild zeigt eine Studentin. © Tuced

    Hilfe & Beratung

    Sie wollen ein Präventionsprojekt in Ihrer Region auf die Beine stellen oder ein Präventiongremium gründen, hier finden Sie Unterstützer und Beratungsangebote?

    Wer hilft?
    Das Bild zeigt eine telefonische Beratung. © LPR
    Hauptinhalt

    Die ASSKomm-Konferenz in BILDERN.

    Sicherheit ist ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen und deren Gewährleistung eine große Herausforderung für den Staat.

    Die Polizei ist zunächst der wichtigste Garant für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Sicherheit ist aber auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die uns alle angeht. Und dabei kommt den Kommunen eine maßgebliche Rolle zu. Besonders die Diskrepanz zwischen dem Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger und der tatsächlichen Lage macht deutlich, dass in den Kommunen als soziale Aktionsräume viel früher angesetzt werden muss, um negativen Entwicklungen entgegen zu wirken. Und so vielfältig deren Ursachen sind, so vielfältig gestalten sich auch die Lösungen, um Probleme möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen. Dabei ist Prävention keine zusätzliche Aufgabe, sondern ein Ansatz, der uns hilft, bedarfsorientiert neue Sicherheitsstrategien auf lokaler Ebene zu entwickeln und damit den sozialen Zusammenhalt einerseits und die gesellschaftliche Teilhabe andererseits, vor allem die individuelle Zufriedenheit zu fördern.

    Vor diesem Hintergrund will die Sächsische Staatsregierung die Kommunale Prävention stärken und hat dazu bereits verschiedene Bausteine entwickelt wie bspw. die Förderrichtlinie Kommunale Prävention zur Unterstützung des Auf- und Ausbaus kommunaler Präventionsstrukturen. Dafür stehen im kommenden Doppelhaushalt 2019/2020 jährlich 1,3 Millionen Euro Landesmittel zur Verfügung. Mit der „Allianz Sichere Sächsische Kommunen“ (ASSKomm) sollen neue Impulse gesetzt werden, um gemeinsam mit Kommunen, Freistaat und Gesellschaft  die Prävention vor Ort voranzutreiben. Mit ASSKomm sollen sämtliche bestehende oder noch zu entwickelnde Bausteine zu einem Baukastensystem für Kommunale Prävention zusammengeführt werden, aus welchem sich die Kommunen je nach individueller Bedarfslage bedienen können.

    Ihr Roland Wöller
    Staatsminister des Innern

    Was ist KOMMUNALE PRÄVENTION?

    Das Bild zeigt wichtige Akteure in der kommunalen Prävention.

    Was hat sich BEWÄHRT?

    DAs Bild zeigt ein Tafel mit Erfahrung plus Kompetenz ist gleich die Lösung.

    Wer HILFT?

    Das Bild zeigt eine telefonische Beratung

    INFO-MATERIAL

    Das Bild zeigt verschiedene Info-Materialien.

    ASSKomm-STRATEGIE

    Das Bild zeigt die 4 Säulen Strategie

    ASSKomm-KONFERENZ

    Das Bild zeigt die Konferenzankündigung.

    THEMEN

    Das Bild zeigt verschiedene Piktogramme.

    AUS- & FORTBILDUNG

    Das Bild zeigt ein Flipchart mit Aufzeichnungen.

    Auf Einladung von Staatsminister Prof. Dr. Wöller und unter Federführung des Landespräventionsrates (LPR) erfolgte am 19. November 2018 der Beginn für einen tieferen Einstieg in die konzeptionelle Arbeit der „Allianz Sichere Sächsische Kommunen“ (ASSKomm). Beteiligt waren u. a. die externen Experten Prof. Jörg Ziercke (BKA-Präsident a. D.) und Brigadegeneral a. D. Armin Staigis. Zwei weitere Sitzungstermine folgten am 13. Dezember 2018 und am 17. Januar 2019.

    Ziel ist es, das Konzept für ASSKomm mit der Expertise folgender Mitglieder weiterzuentwickeln:

    zurück zum Seitenanfang