Hauptinhalt

3. ASSKomm-Fachtag

Nach dem Fachtag ist vor der Vorsorge

Plenum des Fachtages von hinten mit Teilnehmern fotografiert. Auf der Bühne steht als Referent Dr. Jan Lorenz Wilhelm. Im Hintergrund sieht man seine Präsentation.
Eröffnungsvortrag von Dr. Jan Lorenz Wilhelm  © Sven Rogge

3. Fachtag der ASSKomm-Familie – sie schaut trotz großer Herausforderungen zuversichtlich in die Zukunft

Elf Info-Stände von Präventionspartnern auf Landesebene, 16 Poster mit Präventions-Projekten, 80 Kommunen aus Sachsen, 230 angemeldete Teilnehmende. Das ist nur ein Teil der Bilanz des 3. ASSKomm-Fachtags, den wir auch 2023 wieder in den Konferenzräumlichkeiten des Flughafens Dresden durchgeführt haben.

Eine der häufig nach den Impulsvorträgen gestellten Fragen lautete: »Bekommen wir die Präsentation?« Die Antwort ist klar und kurz, etwas, dass bei aller Komplexität doch auch mal ganz guttut: JA. Wir werden die gezeigten Präsentationen, aufgezeichnete Videos und das Graphic Recording sobald wie möglich auf unserer Homepage für Sie zur Verfügung stellen. Auch eine Feedback-Umfrage wird Sie zeitnah erreichen, damit wir den 4. ASSKomm-Fachtag 2025 für Sie noch besser gestalten können.

Heute möchten wir Ihnen zunächst für Ihr großes Interesse an unserem Fachtag danken und freuen uns auf unsere weitere Zusammenarbeit. Bleiben Sie uns gewogen und sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Ein großes Dankeschön gebührt allen, die zum Gelingen dieses Fachtages beigetragen haben. Dazu gehören die Referierenden und Ausstellenden, das Team vom Institut B3 e. V. und das Team vom Conference Center des Flughafens Dresden.

Ihr ASSKomm-Team

Video zum 3. ASSKomm-Fachtag

Bildergalerie

Der Referent spricht mit einer Teilnehmerin des Fachtages im Plenum.

© Sven Rogge

Dokumentation

Man sieht eine Videokamera, die einen Vortrag aufnimmt.

© Sven Rogge

zurück zum Seitenanfang